Warum eine Entgiftung so wichtig ist

Vor ein paar Tagen habe ich an einer Diskussion in einer Facebook-Gruppe teilgenommen, wo es um die Frage ging, wie viel eine ganzheitliche Gesundheitsberatung kosten dürfe. Die Fragestellerin ist seit über 25 Jahren im Gesundheitsbereich tätig und weist eine fundierte Ausbildung vor. Unter anderem geht es in ihren Beratungen auch um die Entgiftung.

Entgiftung ist Geldmacherei?

Neben freundlichen Einschätzungen zum Wert ihrer Arbeit, antwortete ein Gruppenmitglied, dass sie für eine Entgiftung gar nichts zahlen würde. Ihre Leber und ihre Niere würden schließlich gut arbeiten und außerdem würde sie im medizinischen Bereich arbeiten und deshalb wüßte sie, dass eine Entgiftung nur Geldmacherei sei. Sie würde in der Großstadt leben und auch nicht sehr gesund und wäre trotzdem nie krank.

Ich musste dann in diese Diskussion einsteigen, ich konnte gar nicht anders. Wunderbar, wenn Nieren und Leber gut arbeiten, aber es gehört definitiv nicht zu ihrem evolutionsbiologischem Job, Giftstoffe zu filtern, die in unserem Körper nichts zu suchen haben.

Wir leben nicht artgerecht

Unser Entgiftungssystem ist darauf ausgelegt, unsere eigenen Körperabbauprodukte und Stoffwechselendprodukte auszuleiten– aber nicht, um mit Arzneimitteln, Alkohol, Zusatzstoffen und Schwermetallen fertig zu werden.

Allein im Brot, einem einfachen Lebensmittel, was eigentlich aus Mehl, Hefe und Wasser besteht, sind über 100 Zusatzstoffe offiziell erlaubt. Im Laufe einen Jahres nimmt der Mensch 25kg solcher Zusatzstoffe mit der Nahrung auf.

Auch wenn du meinst, dich gesund zu ernähren, kommst du mit Stoffen in Kontakt, die dein Entgiftungssystem belasten, zu dem übrigens neben der Leber und den Nieren auch die Haut, der Darm und das Lymphsystem gehören.

Hier im Video erfährst du, welche Stoffe das sind und woher sie kommen:

Was ist Gesundheit wert?

Abgesehen von der Diskussion über den Sinn einer Entgiftung, hat es mich erstaunt, wie wenig den Menschen Gesundheit wert ist. Für die angeblich gerechtfertigten Preise für ein ganzheitliches Gesundheitscoaching, die genannt wurden, würde ein Business-Coach oder Jurist noch nicht mal Kaffee machen.

Wenn Gesundheit doch das Wichtigste ist, warum darf es dann nichts oder nur wenig kosten?

Unser ganzes System ist darauf ausgerichtet, dass die Krankenkasse nach dem Solidarprinzip einspringt, wenn du sie brauchst. Aber wie der Name schon sagt, ist das eine KRANKENkasse, die bezahlt, wenn du krank bist. 

Warum warten viele erst solange, bis sie krank sind, nur damit sie das, was sie ja eingezahlt haben bei der Krankenkasse wieder raus bekommen? Das wäre so, als wenn ich mit meinem Auto regelmäßig und mit voller Absicht gegen eine Wand fahre, nur damit ich die eingezahlten Kasko-Beträge wieder zurück erhalte.

Nein, das macht keinen Sinn. Wenn du einmal ernsthaft erkrankst und einen längeren Krankenhausaufenthalt mit Operationen und Intensivstation brauchst, dann hast du mit einem Mal alle deine eingezahlten Beiträge und noch viel mehr aufgebraucht. Aber willst du das?

Deine Gesundheit ist das Wertvollste, was du besitzt

Freu dich, wenn du deine Krankenkasse nicht brauchst. Fokussiere dich auf deine Gesundheit, übernimm Verantwortung für deinen Körper und warte nicht, bis sich Symptome zeigen.

Ich unterstütze dich gerne dabei, achtsam und wertschätzend mit deiner Gesundheit umzugehen. Jede Erkrankung hat auch eine seelische Komponente, lass uns gemeinsam hinschauen.

Bleib gesund,

Unterschrift Ann-Katrin

Share Button
Von | 2017-08-08T09:47:18+00:00 Juli 21st, 2017|Stoffwechsel in Balance|0 Kommentare

Über den Autor:

Hinterlassen Sie einen Kommentar